Samtgemeindeverband
Börde Lamstedt
Login

Thema CDU/CSU Bundestagsfraktion


Zielmarke bei 30 größten deutschen börsennotierten Unternehmen erreichtFrauenquote hat Erwartungen erfüllt
Die Personalberatung Russell Reynolds Associates, die seit acht Jahren die Zusammensetzung der Aufsichtsräte der DAX-30-Unternehmen analysiert, hat am gestrigen Donnerstag die aktuellen Zahlen präsentiert. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Nadine Schön: mehr .. Zur Original Quelle
Mit Sofortprogramm "Saubere Luft" für mehr Luftreinheit in Deutschland: Fahrverbote sind der falsche Weg Verbesserungen in der Pflege gibt es nicht umsonst Union steht für konsequenten Kurs hin zum 3,5-Prozent-Ziel: Rekordetat für Bildung und Forschung auch 2018

Mit Sofortprogramm "Saubere Luft" für mehr Luftreinheit in DeutschlandFahrverbote sind der falsche Weg
Die EU-Kommission will Deutschland und fünf weitere Länder vor dem Europäischen Gerichtshof wegen schlechter Luftqualität in einigen Städten und Regionen verklagen. Für die Unionsfraktion ein unverständlicher Schritt, hat doch die Bundesregierung bereits umfangreiche Förderprogramme für saubere Luft auf den Weg gebracht. mehr .. Zur Original Quelle
Zielmarke bei 30 größten deutschen börsennotierten Unternehmen erreicht: Frauenquote hat Erwartungen erfüllt Verbesserungen in der Pflege gibt es nicht umsonst Union steht für konsequenten Kurs hin zum 3,5-Prozent-Ziel: Rekordetat für Bildung und Forschung auch 2018

Weitere Beiträge

Union steht für konsequenten Kurs hin zum 3,5-Prozent-Ziel: Rekordetat für Bildung und Forschung auch 2018

Am heutigen Donnerstag berät der Deutsche Bundestag den Einzelplan des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für das Haushaltsjahr 2018. Hierzu erklären der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht, und die zuständige Berichterstatterin im Haushaltsausschuss, Kerstin Radomski:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Klage der EU-Kommission bringt Luftqualität überhaupt nichts

Zur Entscheidung der EU-Kommission, Deutschland wegen der Nicht-Einhaltung der EU-Grenzwerte zur Luftreinhaltung vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen, können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Georg Nüßlein, wie folgt zitieren:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Start des Baukindergelds und Fortsetzung der sozialen Wohnraumförderung vorgesehen: Haushaltsentwurf schafft erste Grundlage für Wohnraumoffensive

Am heutigen Donnerstag wird der Etatentwurf für das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat in erster Lesung beraten. Hierzu erklärt der baupolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Kai Wegner:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Einigung stärkt die Investitionen in die Infrastruktur und entlastet den Steuerzahler: Einigung zwischen Toll Collect und Bundesregierung ist Gewinn für alle Beteiligten

Der Bund und Toll Collect haben am gestrigen Mittwoch ihren Streit um den verspäteten Start des Maut-Systems beigelegt. Die Gesellschafter des Mautbetreibers, Daimler und die Deutsche Telekom, zahlen rund 3,2 Milliarden Euro an den Bund. Hierzu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Bau-Haushalt setzt richtige Schwerpunkte

Im Deutschen Bundestag wurde heute der Bundeshaushalt 2018 für den Baubereich beraten. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt, zitieren:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Akzeptables Ende eines langen Rechtsstreits

Im Schiedsverfahren zur Lkw-Maut ist gestern zwischen dem Bund und Toll Collect ein Vergleich erzielt worden. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt zitieren:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Weg zu sauberer Luft konsequent weitergehen

Die EU hat Klage gegen Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Ungarn, Italien und Rumänien eingereicht, weil die vereinbarten Grenzwerte für die Luftqualität nicht eingehalten werden. Hierzu können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt zitieren:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch Interessieren:

EU-Kommission sollte Maßnahmen zur Luftreinhaltung unterstützen, nicht behindern Beratungen über mögliche EU-Beitritte: Viel Schatten - wenig Licht Geplante Maßnahmen in Hamburg führen nur zu Umgehungsverkehr: Fahrverbote lösen das Stickoxid-Problem nicht „Großer Erfolg des Bundesverkehrsministers" Generaldebatte des Bundestags zum Haushalt 2018: Ausrüstung statt Aufrüstung Humboldt Forum gut geführt BGH schafft Klarheit für Verkehrsteilnehmer Vereinbarung der FIFA zur freien Berichterstattung werden eingehalten: Russland macht Schritt in die richtige Richtung Gratulation an den wiedergewählten DGB-Vorstand: Kurs der Verantwortung beherzt fortsetzen Kommunen dürfen nicht an der falschen Stelle sparen: Jugendämter müssen besser ausgestattet werden
X