Samtgemeindeverband
Börde Lamstedt
Login

Mehr zum Thema

CDU/CSU Bundestagsfraktion
Thema des Tages
Bildung, Forschung, Kultur und Medien
Alle Themen ..

Verwandt

Facebook muss den Datenschutz endlich ernst nehmen 7. Mai 2018
Am 5. Mai wird in über 500 Kommunen gestaltet: Tag der Städtebauförderung 4. Mai 2018
SPD muss zu ihren Zusagen für die Streitkräfte stehen: Deutschland braucht eine starke Bundeswehr Ankerzentren sollen im Herbst starten Zugang zu freien Informationen für viele Menschen weltweit unerreichbar: Pressefreiheit ist für Demokratien nicht verhandelbar Investitionen in ländliche Räume und für Landwirtschaft: Haushalt sendet starkes Signal für die Menschen auf dem Land Kleinere Betriebe stärker fördern: Einschnitte in EU-Agrarhaushalt hart aber verkraftbar Bundesregierung verabschiedet Haushaltsplanung

Autor : CDU/CSU Bundestagsfraktion

Adresse:

CDU/CSU-Fraktion im
Deutschen Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Bürgerinfo: 030/227-55550

Folgen:

Mehr von CDU/CSU Bundestagsfraktion

Facebook muss den Datenschutz endlich ernst nehmen 7. Mai 2018
Ankerzentren sollen im Herbst starten 4. Mai 2018
SPD muss zu ihren Zusagen für die Streitkräfte stehen: Deutschland braucht eine starke Bundeswehr Am 5. Mai wird in über 500 Kommunen gestaltet: Tag der Städtebauförderung Zugang zu freien Informationen für viele Menschen weltweit unerreichbar: Pressefreiheit ist für Demokratien nicht verhandelbar SPD muss zu ihren Zusagen für die Bundeswehr stehen Bundesregierung verabschiedet Haushaltsplanung Investitionen in ländliche Räume und für Landwirtschaft: Haushalt sendet starkes Signal für die Menschen auf dem Land Kleinere Betriebe stärker fördern: Einschnitte in EU-Agrarhaushalt hart aber verkraftbar Rentenkommission ist wichtiger Schritt: Chance auf einen nachhaltigen Rentenkonsens
Lesen fördert Entwicklung
Auch in diesem Jahr engagieren sich tausende Menschen für den Vorlesetag, der sich zwischen Flensburg und Garmisch fest etabliert hat. Auch die Unionsabgeordneten machen mit.

Wer kennt sie nicht, Otfried Preusslers „Die kleine Hexe“. Seit 60 Jahren fegt sie nun schon auf ihrem Besen durch deutsche Kinderzimmer. Auch Nadine Schön bekam die Geschichte als Kind vorgelesen. Jetzt hat sie das Buch in die Grundschule Wemmetsweiler mitgebracht. „Die Schüler waren fasziniert bei der Sache und haben nicht nur aufmerksam zugehört sondern auch viel erzählt. Hat uns allen großen Spaß gemacht“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende, deren Schwerpunkte auf Familien- und Frauenpolitik liegen.

Vorlesen ist Bildungsförderung

Wissenschaftliche Studien zeigen: Vorlesen bereichert die Entwicklung von Kindern. Vorlesen vermittelt einen umfangreichen Wortschatz sowie ein besseres Textverständnis. Und vor allem: Kinder genießen es, vorgelesen zu bekommen. „Wichtig ist, dass das Vorlesen nicht nur einmal im Jahr stattfindet, sondern kontinuierlich und regelmäßig geschieht – durch die Eltern und Verwandte, in Kitas und Schulen“, sagt Marco Wanderwitz, kultur- und medienpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Kulturelle Bildung bleibt Schwerpunkt

Neben den Lehrern und Eltern sind es vor allem ehrenamtlich Engagierte, z.B. Senioren, die regelmäßig in Kindergärten oder Schulen vorlesen und die Kinder für das geschriebene Wort begeistern. „Kulturelle Bildung muss ein Schwerpunktthema der nächsten Bundesregierung, aber auch auf allen staatlichen Ebenen sein“, so Wanderwitz.

CDU_Politiker Stephan Harbarth beim Vorlesetag
Stephan Harbarth las in der Grundschule Schönbrunn aus dem Buch: "Jetzt bestimme ich".

Schlüsselsqualifikationen fördern

Der Bildungspolitiker fordert: Bei aller Konzentration auf die Anforderungen der Digitalisierung, die elementaren Schlüsselqualifikationen nicht außer Acht zu lassen. „Dazu gehören das Verständnis von und die Auseinandersetzung mit Texten. Jeder Medienkompetenz vorausgehen muss die Fähigkeit, das geschriebene Wort zu erfassen. Diese hilft auch am besten gegen die Verbreitung von Fake News.“

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion unterstützt den Bundesweiten Vorlesetag und dankt den Initiatoren und allen Beteiligten für ihr großes Engagement.

Zur Original Quelle

Empfehlungen


Facebook muss den Datenschutz endlich ernst nehmen Am 5. Mai wird in über 500 Kommunen gestaltet: Tag der Städtebauförderung SPD muss zu ihren Zusagen für die Streitkräfte stehen: Deutschland braucht eine starke Bundeswehr

Das könnte Sie auch Interessieren:

Facebook muss den Datenschutz endlich ernst nehmen

Kurz vor Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat Facebook seine Nutzungsbedingungen aktualisiert. Unter anderem wird die automatische Gesichtserkennung auf Facebook wieder eingeführt. Dazu können Sie die rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker, wie folgt zitieren:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Am 5. Mai wird in über 500 Kommunen gestaltet: Tag der Städtebauförderung SPD muss zu ihren Zusagen für die Streitkräfte stehen: Deutschland braucht eine starke Bundeswehr Ankerzentren sollen im Herbst starten
Am 5. Mai wird in über 500 Kommunen gestaltet: Tag der Städtebauförderung

Am 5. Mai 2018 findet bundesweit zum vierten Mal der Tag der Städtebauförderung statt. Hierzu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, und der baupolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Kai Wegner:

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Facebook muss den Datenschutz endlich ernst nehmen SPD muss zu ihren Zusagen für die Streitkräfte stehen: Deutschland braucht eine starke Bundeswehr Ankerzentren sollen im Herbst starten
SPD muss zu ihren Zusagen für die Streitkräfte stehen: Deutschland braucht eine starke Bundeswehr

Das Bundeskabinett hat den Haushalt 2018 beschlossen. Für die Unionsfraktion ist klar, dass beim Verteidigungshaushalt noch einmal deutlich nachgebessert werden muss. Das für 2019 kalkulierte Budget ist gut, aber keineswegs ausreichend. Der Investitionsbedarf für unsere Streitkräfte liegt deutlich höher, darauf weist Fraktionschef Volker Kauder hin: „Die Bundeswehr muss besser ausgestattet

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Facebook muss den Datenschutz endlich ernst nehmen Am 5. Mai wird in über 500 Kommunen gestaltet: Tag der Städtebauförderung Ankerzentren sollen im Herbst starten
Ankerzentren sollen im Herbst starten

Das Bundesinnenministerium will im Herbst in einer Pilot-Phase mit den sogenannten Ankerzentren starten. In bis zu sechs in Deutschland verteilten Einrichtungen sollen dann Asylanträge von Flüchtlingen komplett abgewickelt werden. Besonders nach den Vorfällen im baden-württembergischen Ellwangen rücken die Zentren in den Fokus.

Von CDU/CSU Bundestagsfraktion
Facebook muss den Datenschutz endlich ernst nehmen Am 5. Mai wird in über 500 Kommunen gestaltet: Tag der Städtebauförderung SPD muss zu ihren Zusagen für die Streitkräfte stehen: Deutschland braucht eine starke Bundeswehr
X