Samtgemeindeverband
Börde Lamstedt
Login
Wettbewerbsfähige Wirtschaft und gute Arbeit sichern

Um Wachstum, Wohlstand und Chancen für alle zu sichern, brauchen wir eine neue Dynamik in der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik. Wir werden in Handwerk, Mittelstand und Industrie die Wachstums- und Innovationskräfte stärken. In der Arbeitsmarktpolitik werden wir neue Initiativen ergreifen. Unser Ziel heißt Vollbeschäftigung.

  • Wettbewerbsfähigkeit stärken: Wir werden die Sozialabgaben bei unter 40 Prozent stabilisieren und die Steuerbelastung nicht erhöhen. Wir bauen weiterhin Bürokratie ab und investieren noch stärker in die Zukunft Deutschlands – vor allem in Bildung, Forschung, Digitalisierung und Infrastruktur.
  • Innovationen fördern: Wir werden eine steuerliche Förderung einführen – insbesondere für kleine und mittelgroße Unternehmen, die Forschung betreiben. Die Projektförderung für kleine und mittelgroße Unternehmen bleibt zusätzlich bestehen.
  • Gründungskultur fördern: Wir werden Gründer von der monatlichen Umsatzsteuer-Voranmeldung befreien und weitere Bürokratie abbauen. Insbesondere für Unternehmen in der Wachstumsphase schaffen wir bessere Bedingungen für Wagniskapital.
  • Ausgestaltung von Beschäftigungsverhältnissen: Wir schränken die Möglichkeiten der Befristung ohne einen sachlichen Grund mit Augenmaß ein. Befristungen mit Sachgrund bleiben weiterhin möglich.
  • Fachkräftestrategie: Kein Arbeitsplatz soll unbesetzt bleiben, weil es an Fachkräften fehlt. Wir werden daher eine Fachkräftestrategie entwickeln. Dabei wollen wir inländische, innereuropäische und internationale Fachkräftepotenziale nutzen.
  • Gute Arbeit für alle: Wir streben die Vollbeschäftigung an. Um die Menschen fit für die Arbeitsplätze von morgen zu machen, werden wir Aus- und Weiterbildung stärken.
  • Auf fairen Handel setzen: Wir unterstützen den Freihandel sowie neue Handelsabkommen.

Das sind die richtigen Weichenstellungen, damit wir in Deutschland weiterhin eine starke Wirtschaft haben und gute Arbeit für alle ermöglichen.

Zur Original Quelle

Empfehlungen


1948-2018: Vom Marshallplan für Europa zum Marshallplan mit Afrika Bundesminister für Wirtschaft und Energie Angela Merkel: Neuer Aufbruch für Europa

Das könnte Sie auch Interessieren:

Adasch: Verfassungsschutz stärken – alle politischen Spektren in Blick behalten

Den heute vorgestellten Verfassungsschutzbericht kommentiert der verfassungsschutzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Thomas Adasch, wie folgt: „Der Verfassungsschutz leistet nach wie vor eine wichtige Arbeit für unsere wehrhafte Demokratie, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten einen entscheidenden Beitrag zum Schutz unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Der Verf

Von CDU Landtagsfraktion
Santjer und Hiebing: Niedersächsische Häfen auf Kurs – Hervorragende Entwicklung bescheinigt Toepffer: Brauchen Vorfahrt für den Rechtsstaat – CDU-Fraktion beklagt zunehmende Selbstjustiz Lechner: Übergriffe auf Polizisten mit aller Härte verfolgen - CDU-Fraktion fordert konsequente Strafverfolgung
Santjer und Hiebing: Niedersächsische Häfen auf Kurs – Hervorragende Entwicklung bescheinigt

Hannover. Im Unterausschuss für Häfen und Schifffahrt des Niedersächsischen Landtags fand am Dienstag eine Unterrichtung der Landesregierung zur Situation und den Perspektiven der niedersächsischen Häfen statt. Zu den Referenten im Ausschuss gehörten Herr Felix Jahn von der Seaports of Niedersachsen GmbH sowie Herr Holger Banik von der Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG. Die hafenpolitischen

Von CDU Landtagsfraktion
Adasch: Verfassungsschutz stärken – alle politischen Spektren in Blick behalten Toepffer: Brauchen Vorfahrt für den Rechtsstaat – CDU-Fraktion beklagt zunehmende Selbstjustiz Lechner: Übergriffe auf Polizisten mit aller Härte verfolgen - CDU-Fraktion fordert konsequente Strafverfolgung
Toepffer: Brauchen Vorfahrt für den Rechtsstaat – CDU-Fraktion beklagt zunehmende Selbstjustiz

Hannover. Stalleinbrüche unter dem Deckmantel des Tierschutzes, der Aufmarsch teils vermummter Linksextremisten vor dem Privathaus eines Polizisten in Hitzacker und zunehmende Gewalt gegen Bürgermeister und Amtsträger: Anlässlich des morgen stattfindenden Tages des Grundgesetzes konstatiert CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer einen dramatischen Sittenverfall in der politischen Auseinandersetzung.

Von CDU Landtagsfraktion
Adasch: Verfassungsschutz stärken – alle politischen Spektren in Blick behalten Santjer und Hiebing: Niedersächsische Häfen auf Kurs – Hervorragende Entwicklung bescheinigt Lechner: Übergriffe auf Polizisten mit aller Härte verfolgen - CDU-Fraktion fordert konsequente Strafverfolgung
Lechner: Übergriffe auf Polizisten mit aller Härte verfolgen - CDU-Fraktion fordert konsequente Strafverfolgung

Zur Bedrohung einer Polizistenfamilie durch Vermummte aus der linksextremen Szene in Hitzacker sagt der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Sebastian Lechner: „Die Übergriffe gegenüber einem Polizeibeamten und seiner Familie durch Linksextremisten muss mit aller Härte des Rechtsstaates verfolgt werden. Wer das private Umfeld von Polizisten bedroht, greift unsere Demokratie direk

Von CDU Landtagsfraktion
Adasch: Verfassungsschutz stärken – alle politischen Spektren in Blick behalten Santjer und Hiebing: Niedersächsische Häfen auf Kurs – Hervorragende Entwicklung bescheinigt Toepffer: Brauchen Vorfahrt für den Rechtsstaat – CDU-Fraktion beklagt zunehmende Selbstjustiz
X